Energiekugeln

Energiekugeln

Zutaten:

160g getrocknete Feigen
160g Softdatteln
80g Cranberries
20g Leinsamen
20g Hirseflocken
80g gehackte Mandeln

(Kokosflocken zum Rollen der Bällchen)

Zubereitung:

Alle Zutaten – außer die Kokosflocken – in einen Mixer geben und so lange verrühren, bis eine gleichmäßige Masse entsteht. Eventuell nochmal mit den Händen nachkneten. Die Kokosflocken in eine Auflaufform geben. Aus der Masse kleine Bällchen (ca. 25g für dann insgesamt 20 Kugeln) rollen und in die Auflaufform legen. Damit es nicht so klebt, die Hände leicht mit Wasser befeuchten. Zum Schluss die Auflaufform locker schwenken, bis alle Kugeln mit Kokosflocken benetzt sind.

Die Zutaten kann man je nach Geschmack auch verändern. Das Verhältnis sollte bei ca. 4 Teilen Trockenfrüchten zu 1 Teil Flocken/Samen/Nüssen liegen.

Inspiriert durch: Energy Riegel – selbst gemacht! Power Riegel für Sportler – KARL-ESS.COM

Schlagwörter: