Linsen-Bolognese

Linsen Bolognese

Zutaten (4 Portionen):

2 Zwiebeln
2 Karotten
2 Stangen Staudensellerie
1/2 Stange Porree
3 EL Olivenöl
2 EL Tomatenmark
100 ml Rotwein
150 g Linsen
500 ml Gemüsebrühe
1 Dose gehackte Tomaten
Salz, Pfeffer, Zucker, Chili
Knoblauch nach Geschmack
Parmesankäse
Frische Kräuter zum Garnieren

Zubereitung:

Zwiebeln abziehen, Karotten schälen, Staudensellerie und Porree putzen, Porree gründlich abspülen.
Zwiebeln und Karotten in kleine Würfel, Staudensellerie in dünne Scheiben und Porree in dünne Ringe schneiden.
Gemüse in 3 EL Olivenöl andünsten, Tomatenmark und 1 TL Zucker zugeben und kurz mitdünsten.
Mit Rotwein ablöschen und einkochen lassen. Linsen, Gemüsebrühe und gehackte Tomaten zugeben.
Zugedeckt bei mittlerer Hitze 30 Minuten garen. Zum Schluss mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.

Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen, abgießen und mit der Linsen-Bolognese anrichten.

Mit Parmesan bestreuen und nach Geschmack mit Kräutern garnieren.

Dieses Linsen-Bolognese Rezept stammt aus der Rezeptsammlung von Aldi Süd.